And the (Style-)Oscar goes to…

Gwyneth Paltrow.

Das schönste Kleid des Abends. Keine Widerrede!
Bei ihr stimmt alles: das Kleid mit dem Umhang (bei dem ich mir nicht sicher bin, ob er abnehmbar oder fester Bestandteil des Kleides ist), die Accessoires, Haare, Make-Up. Toller Auftritt, Gwyneth! Sehr stilvoll.

 
Gwyneth Paltrow (in Tom Ford Fall 2012)

Aber neben Gwyneth gab es natürlich noch mehr wundervolle Erscheinungen auf dem Red Carpet. Diese paar Ausschnitte werden dem Aufgebot bei weitem nicht gerecht, aber hier noch vier Highlights! Und unterstellt mir bitte kein Schwarz-Weiß-Denken…

 
Shailene Woodley (links, in Valentino) und Octavia Spencer (rechts, in Tadashi Shoji).

  
Angelina Jolie (links,in Atelier Versace) und Anna Faris (rechts, in Diane von Furstenberg).

Fragt mich nicht, warum ich so farblos bin. Aber bei diesen Roben werden die Ladies nicht durch Farben, Formen oder Mustern erdrückt. Ich finde es sehr viel schöner wenn die Persönlichkeit neben dem ganzen Prunk und Glitzer im Schatten des großen goldenen Mannes nicht verloren geht. Wer noch mehr sehen möchte (auch die Fehltritte) schaut auf oscar.go.com .

Habt ihr eine Nachtschicht geschoben und die Oscars verfolgt?

Kathy

(Alle Bilder von oscar.go.com/redcarpet )

Advertisements

Ein Kommentar zu “And the (Style-)Oscar goes to…

  1. Find ich auch 🙂 Das schönste Kleid war von Gwyneth 🙂
    Die restlichen die du aufgezählt hast, hätte ich auch genannt. Ich hätte nur auch noch das Kleid von Natalie Portman dazugezählt. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s